Ästhetische Medizin

Ästhetik bedeutet für jeden etwas anderes: "Die Falte stört. – Die Falte stört nicht. – Botox ist ein Schlangengift, das kommt mir nicht ins Gesicht!"

Wir beantworten in ruhiger Athmosphäre Ihre Fragen und versuchen Vorbehalte aufzulösen.

Unsere Erfahrung hilft, Ihnen realistische Vorstellungen zu vermitteln.

Man kann sehr effizient und elegant kleine Senken und Falten ausgleichen, um eine optische Verjüngung herbeizuführen.

Wir verwenden nur resorbierbare und biokompatible Filler unterschiedlicher Hersteller.


Seit der Einführung von Hyaluronsäuren mit beigesetztem Anaesthetikum ist die "Unterspritzung" selbst in heiklen Arealen wie der Lippe sehr gut zu ertragen. Die zusätzliche Anwendung eines modernen schmerzstillenden Gels macht den Eingriff schmerzlos.

Dr. Kessler verschönert Lippen mit Hyaluronsäure

Um Mimikfalten zu glätten, verwenden wir Botulinumtoxin A (z.B. Stirn, Zornesfalten, Krähenfüße, Mundfältchen).

Vor der Behandlung erstellen wir mit Ihnen ein für Sie angepasstes Therapiekonzept. Das umfasst auch andere Verjüngungstherapien, wie z.B. Blitzlampe (IPL), CO2 Fraxel, Mesotherapie, Peeling, photodynamische Therapie etc.

Die Eingriffe werden nur von langjährig erfahrenen Spezialisten durchgeführt.

Dr. Kessler verfügt über 15 Jahre Erfahrung mit tausenden von Patienten im Umgang mit Fillern und Botulinumtoxin. Zusätzlich kooperieren wir mit plastischen Chirurgen und Augenärzten.

Die Operationen können auch in unserer Praxisklinik erfolgen.

Laser-Haarentfernung

Wir verfügen über den modernsten und leistungsstärksten Diodenlaser, das System Vectus der Firma Palomar.

Merkmale Diodenlaser Vectus:

  • Schnelle Behandlungen durch hohe Wiederholungsrate bis zu 3 Hz
  • Großflächiger Behandlungsspot (23x38 mm) für besonders schnelle Behandlungen
  • Zweiter Behandlungsspot (12x12 mm) für präzisere Behandlungen
  • Gleichmäßiger Laserstrahl ohne "hot spots" für größeren Behandlungskomfort
  • Erweitertes Contact CoolingSM für erhöhten Kundenkomfort
  • SkintelTM Melanin Meßgerät zur quantitativen Ermittlung der durchschnittlichen Melanindichte der Haut im Behandlungsbereich.

Mehr über den Laser können Sie auf der Homepage von Palomar Vectus lesen.

Das Laserlicht ist in der Lage die Oberhaut zu durchdringen und seine Wirkung an der Haarwurzel zu entfalten. Schon nach wenigen Sitzungen bemerken Sie ein deutlich geringeres Nachwachsen der Haare. Besonders geeignet sind Haare im Achsel-, Bikini- und Bartbereich.

Falls Sie die Laserenthaarung als unangenehm empfinden, bieten wir Ihnen vorher eine betäubende Creme und eine zusätzliche Luftkühlung, die Sie steuern können, an.

Wir empfehlen für o.g. Areale ca. fünf bis sieben Sitzungen im Abstand von ungefähr vier Wochen. In den nachfolgenden Jahren sind eventuell noch einzelne Sitzungen nötig.

Die Kosten pro Sitzung betragen für die Bikinizone zwischen 80 und 150 €, für Achseln 60 bis 90 €, für Bartbereich 40 bis 80 €.