Hautkrebsvorsorge

Alle Ärzte unserer Praxisklinik in München verfügen über eine große Erfahrung in der Diagnostik von pigmentierten (u.a. Leberflecke, Melanome…) und nicht pigmentierten (u.a. Alterwarzen, Basaliome) Hautveränderungen.

Die Haut ist das größte Organ des Menschen mit 1,5 bis 2 qm Oberfläche. Die Hautkrebsvorsorge nimmt einen besonderen Stellenwert ein, weil die Hautkrebsrate ständig steigt und bei früher Diagnose die Erkrankung meist heilbar ist.

Die Untersuchung wird auf Wunsch mit einem Dermatoskop (10-fache Vergrößerung mit polarisiertem Licht) durchgeführt. Falls Pigmentmale auffällig sind, können sie digital bis zu 100-fach vergrößert videodokumentiert werden.

Bei Kontrolluntersuchungen können wir anhand der Voraufnahmen mit Ihnen zusammen Veränderungen besprechen. Diese Methode ist nach heutiger Lehrmeinung die effizienteste zur dynamischen Erfassung von Pigmentmalen.

Die Software bietet uns zusätzlich eine Bewertung von Pigmentmalen, die uns die Universitätsklinik Tübingen zur Verfügung stellt.

Der Abstand der Untersuchungsintervalle wird je nach Risikoprofil mit Ihnen nach der Untersuchung besprochen. Wir bieten ein Recall-service an, um sie rechtzeitig an die nächste Vorsorge zu erinnern.